Gesunde queos: Ein Tag im Zeichen des Wohlbefindens

02.11.2017 von Martin Lotze in Arbeitsleben und Events und Gesunde queos und Kultur
Schlagwörter zum Beitrag: , , ,

Gesundheit ist ein wichtiges, wenn nicht sogar das wichtigste Gut, das wir haben. Damit das nicht zu kurz kommt, haben wir auch in diesem Jahr wieder unseren Gesundheitstag gefeiert.

Gesunder Körper plus ausgeglichener Geist gleich zufriedener Mensch. Mit dieser Formel lässt sich wohl am ehesten das Programm unseres Gesundheitstages umschreiben. Klingt nach Esoterik? Nein. War alles geprüft, zertifiziert und für Skeptiker geeignet.

Am Vormittag konnten wir ganz individuell und maßgeschneidert unseren Stresswert ermitteln oder auch unseren Venen- und Fußdruck messen lassen. Danach wurde es ganz still und leise. Zur Abendgestaltung im Kino in der Fabrik haben unsere queos für einige Minuten die Augen geschlossenen und einfach mal Pause gemacht.

031

Nachdem schon im vergangenen Jahr die Spiegelneuronen mit positiver Psychologie begeistert haben, gab es in diesem Jahr einen Aufbauworkshop zum Thema “Digital Detox und Achtsamkeit”.

DSC_1245

Unsere queos wurden schon am Morgen in ihren Büros mit Smoothies, Müsliriegeln und Studentenfutter überrascht. Und auch am Abend gab es eine gesunde Mahlzeit. Doch statt Grünkohlsuppe mit geröstetem Seetang, erwartete die hungrigen queos Sushi.

Viel Begeisterung löste dann auch der letzte Tagesordnungspunkt aus. Hooverboards haben zum Ausprobieren und Gleichgewicht finden eingeladen. Und so ging ein spannender, erheiternder, aber auch entspannender Gesundheitstag zu Ende. Wir freuen uns auf die Fortsetzung dieser geliebten queo-Tradition im nächsten Jahr.

hooverboards

Artikel kommentieren

Es steht Ihnen frei einen Kommentar zu hinterlassen. Sie finden Informationen zur Verwendung Ihrer Daten in unserer Datenschutzerklärung.

Alle mit ∗ markierten Felder sind Pflichtfelder und sollten ausgefüllt werden.